Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache
01/20/2024   Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg

Geplanter Angriff auf Besucher*innen einer Veranstaltung über den "III. Weg" im Zielona Gora


Bereits am Nachmittag reisten ca. acht bis zehn junge Neonazis mit der Straßenbahn über die Holteistraße nach Friedrichshain an. Auf ihrer Bekleidung fanden sich Logos der extrem rechten Kleinstpartei "Der III. Weg" und der rechten Modemarke "Thor Steinar". Mindestens zwei Personen trugen Quarzhandschuhen bei sich. Diese dienen dazu ausgeführte Schläge massiv zu verstärken. Die Gruppe wurde dabei beobachtet, wie sie die Umgebung des Stadtteilladens Zielona Gora auskundschafteten. Gegen 22:00 Uhr postierten sie sich, mittlerweile vermummt mit weißen Schlauchtüchern mit der Aufschrift "III. Weg", an der Ecke Krossener Straße / Boxhagener Platz und beobachteten von dort den Eingang des Stadtteilladen Zielona Gora in der Grünberger Straße. Dort fand an diesem Abend ab 20:00 Uhr eine Infoveranstaltung über den "III. Weg" statt, die von einer Anifa-Gruppe organisiert worden war. Es wurde vermutet, dass ein Angriff auf den Stadtteilladen oder Veranstaltungsteilnehmer*innen geplant war. Für die Besucher*innen der Veranstaltung war die Situation äußerst bedrohlich. Ein Angriff fand jedoch nicht statt. Es wurde vermutet, dass die Anwesenheit einer größeren Gruppe von Fußballfans am gleichen Ort, eine Eskalation verhinderte.

Aktivisten des "Dritten Wegs" waren zuvor schon mehrmals am Stadtteilladen beobachtet worden. Im Hof des Gebäudes wurde bei einer dieser Gelegenheiten eine Schmiererei hinterlassen.

Quelle: Bürger*innenmeldung
Begriffserklärungen: Der III. Weg
Zurück zu Hauptbereich springen Zurück zu Hauptmenü springen