Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache
12/24/2022   Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

Antimuslimischer Rassismus in Arztpraxis


Eine Frau, die ein Kopftuch trägt, wurde in einer Arztpraxis in Charlottenburg-Wilmersdorf aus antimuslimischer Motivation von einer Sprechstundenhilfe agressiv behandelt, als sie vergessen hatte, beim Eintreten ihre Maske aufzusetzen. Andere Patient*innen ohne Kopftuch, die keine Maske trugen, wurden von ihr hingegen höflich empfangen.

Quelle: Recherche und Dokumentationsprojekt Antimuslimischer Rassismus (REDAR)
 
Zurück zu Hauptbereich springen Zurück zu Hauptmenü springen