Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache
03/07/2024 Register Steglitz-Zehlendorf

Internationale Wochen gegen Rassismus in Steglitz-Zehlendorf


Das Register Steglitz-Zehlendorf beteiligt sich dieses Jahr an den internationalen Wochen gegen Rassismus.

Diese finden vom 11. März bis zum 24. März 2024 statt. Der Träger des Registers Steglitz-Zehlendorf, das Stadtteilzentrum Steglitz e.V. bietet in diesem Zeitraum verschiedene Angebote, die sich mit den Themen Rassismus, Vielfalt und Demokratie beschäftigen. Kinder können z.B. „Steine mit Haltung“ bemalen oder Vorlesenachmittage besuchen. Für Erwachsene werden Spaziergänge und Vorträge veranstaltet.

Wir vom Register Steglitz- Zehlendorf haben zwei Veranstaltungen geplant:

Montag, 11.03.2024, 16 Uhr, Vortrag im Nachbarschaftsladen Leonie in Berlin-Lankwitz

Rechte Symbole und Codes im Bezirk

Immer wieder merken wir bei Veranstaltungen in Steglitz-Zehlendorf: Viele Menschen wissen nicht, welche (extrem) rechten Gruppierungen im Bezirk aktiv sind und wie sie z.B. Sticker dieser Gruppen erkennen. Wir klären deshalb anhand der vergangenen Vorfälle folgende Fragen: Welche Symbole, Zahlen oder Farben nutzen (extrem) rechte Akteur*innen? Wie erkenne ich (extrem) rechte, menschenfeindliche Sticker oder Graffiti? Welche Gruppierungen kleben Sticker in meinem Bezirk? Und was kann ich tun, wenn ich (extrem) rechte Codes, Sticker oder Schmierereien im Bezirk entdecke?

Dauer: ca. 2 Stunden. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung unter sz@berliner-register.de

Dienstag, 19.03.2024, 16 Uhr, Spaziergang in Lichterfelde

Auf den Spuren der (extrem) Rechten

Aus Lichterfelde erhält das Register Steglitz-Zehlendorf viele Meldungen von (extrem) rechten und rassistischen Aufklebern und Vorfällen. Wir spazieren gemeinsam durch die Straßen in Lichterfelde und begeben uns zu den Orten der Vorfälle. Wenn wir Aufkleber finden, entfernen wir diese. Der Spaziergang bietet Raum für Informationen und Fragen zur Arbeit der Register, zu den Vorfällen, die das Register Steglitz-Zehlendorf aufnimmt und zu (extrem) rechten Akteur*innen im Bezirk.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung unter sz@berliner-register.de

SZ_Internationale Wochen gegen Rassismus 2024

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, rechtspopulistische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind bzw. solche verbreitet haben, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. Des Weiteren behalten sich die Veranstalter*innen vor, Personen die sich rassistisch, nationalistisch, antisemitisch, rechtspopulistisch oder in sonstiger Weise menschenverachtend äußern und/oder die Veranstaltung in genannter Weise (wiederholt) stören, von dieser auszuschließen.

Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen