NS-verharmlosende Pöbelei beim 'Fest für Demokratie' in Niederschöneweide

Beim 'Fest für Demokratie und Toleranz' kam es an den Eingängen und am Rand zu NS-verharmlosenden Pöbeleien. Bei der Durchsetzung der 3G-Regeln wurden die Mitarbeiter*innen der Sicherheitsfirma sowie Ehrenamtliche zum Teil massiv angefeindet und persönlich beleidigt. Dabei kam es auch zu NS-verharmlosenden Aussagen, wie: "Das ist ja wie im 3. Reich hier!"

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-09-18 00:00:00
Quelle: 
Register Treptow-Köpenick