Homosexuellenfeindliche Pöbelei und Hitlergruß in der Köpenicker Dammvorstadt

Am Abend beleidigte ein Mann an der Ecke Bahnhofstr./ Seelenbinderstr. einen anderen Mann als "Homo" und dass er in einen Zug nach Auschwitz gehöre. Als der Täter dann weiterging, grüßte er einen Tram-Fahrer mit dem Hitlergruß.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2019-05-20 00:00:00
Quelle: 
Zentrum für Demokratie