Mahnmal Orte des Schreckens am Kaiser-Wilhelm-Platz beschmiert

Der an das Vernichtungslager Trostenez erinnernde Schriftzug des Mahnmals Orte des Schreckens am Kaiser-Wilhelm-Platz ist beschmiert. Die großformatigen Tafeln mit den Namen der Konzentraions- und Vernichtungslager wurden 1967 aufgestellt. Indem Vernichtungslager Trostenez bei Minsk (Weißrußland) wurden 207.000 Menschen ermordet.

Register: 
Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2020-01-27 00:00:00
Quelle: 
Register Tempelhof-Schöneberg