Kondolenzkranz am U-Bhf. Nollendorfplatz zerstört

Ein Mann zerstörte am Eingang des U-Bahnhofs Nollendorfplatz einen Kondolenzkranz. Dieser war am 27. Januar an der Gedenktafel angebracht worden, um an die während der Nazizeit verfolgten und ermordeten Homosexuellen zu erinnern.

Register: 
Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2021-02-02 00:00:00
Quelle: 
Tagesspiegel, 2.2.21