Hakenkreuz bei Restaurant in Schöneberg

In der Fensterscheibe eines Restaurants in der Motzstraße in Schöneberg-Nord ist ein Hakenkreuz geritzt. Laut Betreiber des Restaurants, das koschere und israelische Speisen anbietet, ist das zwischenzeitlich entfremdete Hakenkreuz dort seit längerem angebracht und richtete sich gegen den vorherigen Restaurantbetreiber. Es ist von einem antisemitischen Motiv auszugehen.

Register: 
Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2020-01-24 00:00:00
Quelle: 
Register Tempelhof-Schöneberg