Anlasslose Kontrolle in Schlachtensee

Am S-Bahnhof Schlachtensee kam es zu einer anlasslosen Kontrolle aufgrund mutmaßlich rassistischer Vorurteile (Racial Profiling). Auf einem vollen Bahnhof wurde lediglich ein junger Mann von der Polizei herausgegriffen und kontrolliert. Ein Grund war nicht zu erkennen.

Register: 
Steglitz-Zehlendorf
Datum: 
2021-06-18 00:00:00
Quelle: 
Bürger*innenmeldung