Antimuslimische Diskriminierung durch Hausverwaltung

Ein muslimisches Paar wollte an einer Wohnungsbesichtigung teilnehmen. Der Mann erhielt vorher einen Anruf vom Makler. Dieser riet ihm, lieber ohne seine Frau, die Kopftuch trägt, zum Termin zu gehen, da der Hausverwalter an Muslimas mit Kopftuch keine Wohnungen vermiete.

Register: 
Spandau
Datum: 
2020-10-06 00:00:00
Quelle: 
INSSAN e.V.