Wieder Schmierereien am buddhistischen Zentrum in Frohnau

In der Nacht auf den 10. April 2020 wurden zwei Schilder vor dem Haus der Ersten Berliner Zen-Gemeinschaft in Frohnau, die sich kritisch gegen Rassismus und das Erstarken der AfD positionieren, mit dicker schwarzer Lackfarbe unleserlich gemacht. Auf einem der Schilder stand "AfD und Nazis raus aus unserem Frohnau. AfD = aus für Demokratie". Auch eine alte Buch, ein Sichtschutzzaun und der Briefkasten wurden beschmiert.

Register: 
Reinickendorf
Datum: 
2020-04-10 00:00:00
Quelle: 
Erste Berliner Zen-Gemeinschaft e.V.