Vierte Schmiererei am buddhistischen Zentrum in Frohnau

In der Nacht auf den 15. Mai 2020 wurde auch das zweite Rassismus- und AfD-kritische Schild mit dicker schwarzer Lackfarbe bespritzt, nachdem in zwei Nächte zuvor bereits NS-verherrlichende Schmierereien angebracht worden waren.

Register: 
Reinickendorf
Datum: 
2020-05-15 00:00:00
Quelle: 
Erste Berliner Zen-Gemeinschaft e.V.