Rassistische Pöbelei in Tegel

Im Bus X33 in Tegel äußerte ein etwa 45-jähriger Fahrgast sich gegen Mittag lauthals abwertend über "Ausländer". Eine Frau widersprach ihm. Eine dritte muslimische Frau beobachtete den Vorfall und berichtete später davon. Sie erinnerte sich, dass der Vorfall mitten im Fastenmonat Ramadan geschah, also wahrscheinlich Anfang Mai.

Register: 
Reinickendorf
Datum: 
2020-05-08 00:00:00
Quelle: 
Meldung einer Einzelperson