Rassistische Pöbelei in Alt-Tegel

Eine Zeugin beobachtete, wie eine wohnungslose Frau am U-Bahnhof Alt-Tegel auf einer Bank saß und laut brüllte, dass es an den Ausländern liege, die ins Land gelassen würden, dass sie seit vier Jahren auf Wohnungssuche sei. Als die Zeugin mit Gegenargumenten intervenierte, wurde sie beleidigt.

Register: 
Reinickendorf
Datum: 
2019-11-05 00:00:00
Quelle: 
Meldung einer Einzelperson