Antimuslimische Schmiererei in Wilhelmsruh

An der Haltestelle des Bus 122 am S-Bahnhof Wilmelmsruh in Reinickendorf-Ost wurde auf beiden Seiten der Fahrplanauskunft der Slogan „NO ISLAM“ bemerkt, den Unbekannte mit schwarzem Edding geschrieben hatten. Eine pauschale Ablehnung des Islams ist als antimuslimischer Rassismus einzustufen.

Register: 
Reinickendorf
Datum: 
2019-11-05 00:00:00
Quelle: 
Integrationslots*innen Reinickendorf