Antimuslimische Äußerung vor Corona-Testselle

In der Nähe des S- und U-Bahnhofs Wittenau schob eine ältere Frau den Werbeaufsteller einer Corona-Teststelle zur Seite, wobei sie sich antimuslimisch äußerte. Die Aufforderung einer Passantin zur Diskussion ignorierte sie und ging weiter. Die Passantin ließ die Frau wissen, dass die Äußerung rassistisch war und sie diese melden würde.

Register: 
Reinickendorf
Datum: 
2021-09-01 00:00:00
Quelle: 
Meldung einer Einzelperson