Rechte Aufkleber in Pankow

In der Nähe des S-Bahnhofs Wollankstraße, im Bürgerpark, in der Thule- sowie Neumannstraße wurden rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Die Aufkleber in der Nähe des S-Bahnhofs sowie im Bürgerpark setzen die Corona-Pandemie, und die mediale Berichterstattung darüber, mit der Zeit des Nationalsozialismus gleich. Die Initiator*innen der Aufkleber gaben sich den Namen einer Widerstandsgruppe im Nationalsozialismus. In der Thulestraße und Neumannstraße wurden u.a. Aufkleber mit dem Slogan "National, sozialistisch, revolutionär" (III. Weg), "Stoppt den linken Terror" (Politaufkleber) sowie Aufkleber des rechten Online-Magazins "Blaue Narzisse" entfernt.

Register: 
Pankow
Datum: 
2021-06-14 00:00:00
Quelle: 
NEA (Antifa Nordost)