Diskriminierender Antrag im Senat

in Abgeordneter des Abgeordnetenhaus (AGH) von Berlin der Fraktion Alternative für Deutschland (AfD) hat in einer Anfrage (Drucksache 18/22251) die Jugendfreizeiteinrichtung JUP e.V. und die Geschäftsführung als "linksextrem" diffamiert. Es wird die Fachlichkeit abgesprochen.

Register: 
Pankow
Datum: 
2020-01-23 00:00:00
Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechstextremismus, für Demokratie und Vielfalt