Antimuslimischer Zettel an Leuchtreklame in Pankow

Auf dem Kissingenplatz an einer Leuchtreklame wurde ein Zettel mit antimuslimischem Inhalt entdeckt und entfernt. Der Zettel war scheinbar selbstausgedruckt und trug die Überschrift "Terror". Anschließend folgte eine Frage "Soll die Scharia über dem Landesgesetz stehen?" und eine Auflistung von Ländern auf den Kontinenten Afrika und Asien, bei denen der Anteil muslimisch gläubiger Menschen von über 60% bis über 90% dargestellt wurde. Der Zettel suggeriert somit ein Zusammenhang von muslimischem Glauben, Scharia und Terror.

Register: 
Pankow
Datum: 
2021-03-07 00:00:00
Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)