Angriff auf drei Jugendliche in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurden drei Jugendliche gegen 17:30 Uhr am Rathauscenter Pankow von einem Mann (ca. 40 Jahre alt) geschlagen. Drei Jugendlichen stehen bei ihren Fahrrädern und rauchen eine Zigarette. Ein Jugendlicher hat ein Pullover an mit dem Slogan "Alternative für Dumme". Der Mann kommt mit einem hochroten Kopf auf die Jugendlichen zu und versucht einen von ihnen zu schlagen. Die potentiell betroffene Person weicht aus, die anderen beiden stellen sich nebeneinander. Der Angreifer sagt, dass er die Person mit dem Pullover "nicht will". Der Angreifer geht zurück ins Rathauscenter und schreit noch rum, dass er gleich wiederkommt und das die drei Jugendlichen rote Faschisten wären. Ein paar Minuten später kommt der Angreifer wieder und geht zu einem Auto, was parkt. Der Angreifer steigt nicht ein, sondern kommt wieder auf die Jugendlichen zu gerannt, tritt und schlägt alle drei Jugendlichen und verpasst einen eine Kopfnuss. Dann rennt er zurück zum Auto. Das Auto kann nicht los fahren, da die Ampel rot ist. Die Betroffenen wollen schnell ein Bild machen, woraufhin der Mann aus dem Auto springt und wieder auf die Jugendlichen zurennt. Die Betroffenen können mehr oder weniger ausweichen. Der Angreifer geht zurück ins Auto und es wird bei rot losgefahren. Zivilcourage zeigte niemand in der belebten Straße.

Register: 
Pankow
Datum: 
2020-05-23 00:00:00
Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt