Transfeindlicher Angriff in U7

In Britz wurde eine 51-jährige Person Ziel eines transfeindlichen Angriffs. Zuerst wurde sie von zwei jungen Männern beleidigt und bedroht und anschließend von diesen mit Pfefferspray attackiert. Bevor die beiden Täter bei der Station Grenzallee ausstiegen, bespuckten sie die Person auch noch.
Zeugen kümmerten sich anschließend um die Verletzte.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2020-02-09 00:00:00
Quelle: 
Register Neuköln, Der Tagesspiegel 10.2., Polizeimeldung Nr. 0360