LGBTIQ-feindlicher Angriff in Nordneukölln

Ein 25-Jähriger war gegen 15 Uhr in Begleitung seines Freundes in der Weserstraße unterwegs, als er von drei Unbekannten LGBTIQ-feindlich beschimpft wurde. Außerdem versuchte ein Mann aus der Dreiergruppe, den 25-Jährigen zu schlagen. Die Attacke wurde jedoch von den anderen beiden Unbekannten des Trios verhindert.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2018-12-25 00:00:00
Quelle: 
Polizei Berlin, Polizeimeldung Nr. 2694