Kinder rassistisch mit Schreckschusswaffe bedroht

Ein Mann beleidigte zuerst von seinem Balkon aus in der Neckarstr. spielende Kinder rassistisch und bewarf diese mit Gegenständen. Er soll dabei einen waffenähnlichen Gegenstand in der Halt gehalten haben. Anschließend trat der Mann vor die Haustür und rannte schreiend auf die Kinder zu.
Polizei entdeckte bei einer Hausdurchsuchung eine Schreckschusswaffe sowie mehrere Messer.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2020-08-24 00:00:00
Quelle: 
BZ, 25.8.2020, Register Neukölln