Großflächige Propaganda von Neonazi-Kleinstpartei

Im Schillerkiez und im Reuterkiez verteilte eine extrem rechte Kleinstpartei unzählige Flyer. Sie klingelten und gaben sich als Paketdienste aus, um in die Häuser zu gelangen und verteilten die Flyer an Briefkästen. Vereinzelt wurden auch Aufkleber angebracht bzw. linke und antirassistische Aufkleber entfernt.
Inhaltlich richteten sich die Flyer vor allem gegen angeblichen Linksterrorismus in Neukölln.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2021-02-02 00:00:00
Quelle: 
Register Neukölln