Antsemitismus auf Kundgebung vor Gericht in Moabit

Am Rande eines Verhandlungstages am Amtsgericht Tiergarten in Moabit im Zusammenhang mit einer antisemitischen Störung einer Veranstaltung mit einer Schoah-Überlebenden im Juni 2017 wird auf Plakaten, in Parolen und in Liedern Israel delegitimiert.

Register: 
Mitte
Datum: 
2019-03-11 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)