Kind antiziganistisch beschimpft

Als ein Kind auf dem Spielplatz in der Arneburger Straße spielte, traf es mit einem Ball versehentlich den Fuß einer älteren Frau. Die Frau beschimpfte daraufhin das Kind antiziganistisch und rassistisch. Selbst als die Mutter des Kindes einschritt, um das inzwischen weinende Kind zu beruhigen, beschimpfte die Frau die beiden Betroffenen weiter.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2021-06-14 00:00:00
Quelle: 
Register Marzahn-Hellersdorf