Journalist*innen bei Parteiversammlung angepöbelt

Am Rande eines Fests der Kleinstpartei "dieBasis" wurden Journalist*innen angepöbelt. Die Journalist*innen wurden als politische Gegner*innen und "Grüne" bezeichnet. Einzelne Teilnehmer*innen fertigten dabei Nahaufnahmen von den Journalist*innen an und bedrängten sie mit ihren Smartphones. Die Journalist*innen mussten daraufhin ihre Arbeit einstellen, Polizeikräfte waren nicht vor Ort.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2021-09-04 00:00:00
Quelle: 
Augenzeug*in / Register ASH