Transfeindlicher Angriff mit Schusswaffe in Lichtenberg-Nord

In der Bernhard-Bästlein-Straße wurde um 19:20 Uhr eine Person transfeindlich beleidigt. Als sie sich erkundigte, was das Problem sei, sagte der Täter, der in Begleitung einer Frau war, dass er ihr in den Kopf schießen werde und zog eine Schusswaffe. Die betroffene Person rannte weg und brachte sich so in Sicherheit.

Register: 
Lichtenberg
Datum: 
2021-08-04 00:00:00
Quelle: 
Lichtenberger Register