Antisemitischer Angriff am Nöldnerplatz

Am Abend wurde ein 29-Jähriger vor dem S-Bahnhof Nöldnerplatz laut Polizeiangaben erst auf seinen Glauben angesprochen (vermutlich weil er einen Pullover der israelischen Streitkräfte trug), sofort mit Reizgas im Gesicht attackiert und zu Boden gestoßen. Der oder die Täter*innen konnten unerkannt flüchten.

Register: 
Lichtenberg
Datum: 
2021-10-08 00:00:00
Quelle: 
Lichtenberger Register