Antifeministischer Shitstorm gegen Grünen-Politikerin

Die Grünen-Kandidatin Jette Nietzard ereilte ein antifeministisch motivierter Shitstorms auf Twitter. Im Nachgang eines ihrer Tweets vom 16.9.2021, in dem sie den Besuch einer Schuldiskussion beschrieb, wurde der Tweet in rechten Netzwerken herumgereicht und vielfach abwertend kommentiert, unter anderem auch von einem Autor des Focus.

Register: 
Lichtenberg
Datum: 
2021-09-19 00:00:00
Quelle: 
Grüne Lichtenberg