Verstöße gegen die Festordnung auf der Biermeile

Vom 03.-05.08.17 fand in diesem Jahr das 22. Internationale Bierfestival auf der Karl-Marx-Allee von der Warschauer Straße bis zum Strausberger Platz statt. Wie bereits seit vielen Jahren, dokumentierte der Verein für demokratische Kultur in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, Verstöße gegen die Festordnung ( http://www.bierfestival-berlin.de/festivalordnung.html?1502872028 ).
Es wurden mind. 30 Personen mit Bekleidungsstücken oder Tattoos gesehen, die einen Bezug zur extrem rechten / rechten Szene darstellen.
Teilweise wurden Personen von der Security aufgefordert, ihre T-Shirts auf links zu drehen. Zur polizeilichen Anzeige kam es bei einer Person mit einem Hakenkreuz-Tattoo.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2018-08-05 00:00:00
Quelle: 
VDK - Verein für demokratische Kultur