Straße der Pariser Kommune - Homophob beleidigt, angegriffen und gegen die Wohnungstür getreten

Ein 39-jähriger Mann saß auf dem Hof eines Mehrfamilienhauses, an der Straße der Pariser Kommune, als drei unbekannte Männer ihn homophob beleidigten. Einer der Männer trat ihm gegen den Brustkorb, worauf das Opfer erst nach hinten fiel und dann in seine Wohnung flüchten konnte. Die Männer folgten ihm und traten die Tür ein. Das Opfer informierte die Polizei, die Täter flohen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-07-30 00:00:00
Quelle: 
Polizei Berlin Nr. 1673