Rechter Verschwörungstheoretiker auf dem Bergmannstraßenfest

Ein Mann zeigt NS-relativierende Plakate in der Nähe der Bühne Mehringdamm beim Bergmannstraßenfest inmitten eines kleinen Kreises von Menschen, die ihn abschirmten. Auf den Plakaten werden der Begriff "Nazi" von "Nationalistisch Zionistisch" abgeleitet und Zionist*innen als Faschist*innen bezeichnet. Der Mann, Usama Z., zeigt seine antisemitischen Plakate regelmäßig an verschiedenen Orten in Berlin, insbesondere bei Demonstrationen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2017-07-02 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)