Rechter Verschwörungstheoretiker am Kottbusser Tor

Ein Mann zeigt NS-relativierende Plakate am Kottbusser Tor. Auf ihnen werden der Begriff "Nazi" von "Nationalistisch Zionistisch" abgeleitet und Zionist*innen als Faschist*innen bezeichnet. Der Mann, Usama Z., zeigt seine antisemitischen Plakate regelmäßig an verschiedenen Orten in Berlin, insbesondere bei Demonstrationen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2017-04-25 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)