Rassistischer Angriff an der Warschauer Straße

Eine 21-Jährige Frau aus Guinea wurde am Abend von einer Unbekannten gegen 18.50 Uhr auf dem U-Bahnhof Warschauer Straße beleidigt, geschlagen und getreten, während sie am Boden lag. Als die Geschädigte mit einem Zeugen der Täterin bis zum S-Bahnhof gefolgt war, beschimpfte die Frau die 21-Jährige erneut und bespuckte sie. Anschließend fuhr die Unbekannte mit der S-Bahn davon.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2014-04-09 00:00:00
Quelle: 
Polizei