Rassistische und sozialchauvinistische Äußerung im Reiche-Kiez

Im Reiche-Kiez werden durch Bewohner*innen in einem geschützten Raum, Personen, die aufgrund ihrer Hautfarbe oder wegen Sprachproblemen Hilfe z. B. beim Ausfüllen von Formularen benötigen, unterstützt. Eine Bewohnerin hat scheinbar damit nun Probleme und äußerte, daß die "Hungersozialarbeit auf dem Hof aufzuhören hat".

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-01-30 00:00:00
Quelle: 
Bürger*innenmeldung