Rassistische Beleidigung am U-Bahnhof Schönleinstraße

Drei Jugendliche/ junge Männer stürmen gegen 17:15 Uhr am U-Bhf Schönleinstraße in die U 8 und berühren durch leichtes Schubsen einen Mann. Es kommt zum Wortgefecht, die Atmosphäre ist sehr angespannt und aggressiv. Am Ende entschuldigenden sich alle Beteiligten. Die Jugendlichen verlassen die U-Bahn und der Mann beginnt mit lautstarken, rassistischen
Diffamierungen: die Jugendlichen hätten keinen Schulabschluss, sie hätten keine Kultur, das nächste Mal schlage ich sie alle weg und dann trifft es alle, Deutschland geht unter.
Als die drei Jugendlichen aus der U-Bahn stiegen, stieg eine Frau ein. Auf die rassistischen Diffamierungen und die Aussage "Deutschland geht unter" reagierte sie mit großem Lob.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2018-01-31 00:00:00
Quelle: 
Register Friedrichshain-Kreuzberg