Radfahrer in der Frankfurter Allee als "Jude" beschimpft

Ein Mann mit Bierflasche in der Hand stolperte über den Radweg Richtung U-Bahn. Auf dem Radweg musste ein Radfahrer erfolglos klingeln und dann scharf bremsen, um einen Zusammenprall zu verhindern. Er rief dem Passanten zu, er solle die Augen aufmachen und fuhr weiter, als der Passsant noch etwas lauter "Jude!" rief und im Eingang zur U-Bahn verschwand. Der Radfahrer blieb stehen, kam zurück, doch der Passant war bereits verschwunden.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2019-07-23 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)