NS-Verharmlosung bei Querdenken-Demo

Am Ostbahnhof sprach die Polizei Gruppen an, die nach "Querdenker" aussahen, und teilte ihnen mit, dass die Veranstaltung verboten wurde. Ein Querdenker verglich das Verbot mit "Erich und Adolf“.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-05-22 00:00:00
Quelle: 
Endstation Rechts via Twitter