NS-verharmlosende Vergleiche auf Querdenken-Veranstaltung

Ab 13.00 Uhr demonstrierten bis zu 19 Verschwörungsideolog*innen von "Querdenken Berlin" / „Freedom Parade“ vor dem Eingang zum Büro des Tagesspiegels am Askanischen Platz "für Pressefreiheit" und gegen die "Lügenpresse". Dabei wurden NS-verarmlosende Vergleiche geäußert und Journalist*innen bedrängt.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-05-11 00:00:00
Quelle: 
DJU in verdi