Neonazi zeigt Wolfsgruß am Oranienplatz

Um 16 Uhr begann die Pressekonferenz am Oranienplatz, wo eine bekannte Aktivistin für Geflüchtete seit einigen Tagen zusammen mit einem weiteren Menschen einen Baum besetzt hatte, um auf die untragbaren Zustände in Afghanistan aufmerksam zu machen. Ein bekannter Neonazi filmte und fotografierte die Teilnehmer*innen ab und zeigt den Wolfsgruß. Er wurde von der Polizei festgenommen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-09-02 00:00:00
Quelle: 
Web Demo Ticker