Neofolk Party mit Rechter Hitliste

Am Abend fand im Kreuzberger Club Chesters in der Glogauer Straße unter dem Titel „Verlorenes Berlin“ eine Neofolk-Party statt. Die Gäste feierten den Abend über zum bekannten rechten Bands wie etwa „Blood Axis“, „Death In June“, „Dernière Volonté“ und „Sonne Hagal“ ab, wie sich aus der im Nachhinein online veröffentlichten Playlist ergab.

Blog Schattenbericht

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2015-11-14 00:00:00
Quelle: 
Apabiz