Musikerwerbung mit Runen im Boxikiez

An der Frankfurter Allee / Ecke Jessner Straße und in der Boxhagener Straße wurden ein Aufkleber eines Berliner Techno-Musikers entfernt. Auf der Werbung für die Website wurde im Titel die verbotene Sigrune verwendet, bzw. eine zum verwechseln ähnliche Rune (§ 86a Abs. 2).

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2020-09-03 00:00:00
Quelle: 
Bürger_Innen-Meldung