Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beschimpfen Obdachlosen im ÖPNV

Gegen 22 Uhr wurde beobachtet, wie eine Gruppe von acht Männern eines Sicherheitsdienstes des ÖPNV einen obdachlosen Mann beschimpften und sich über ihn lustig machten. Dabei wurden demütigende Witze über den Zustand der betroffenen Person gemacht. Vermutlich kam es zu keinen weiteren Auseinandersetzungen, weil der Betroffene, so tat, als würde er dies nicht mitbekommen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-01-15 00:00:00
Quelle: 
AnDi-App