Mann wurde am Ostkreuz rassistisch bepöbelt und angegriffen

Am Nachmittag griffen mehrere Neonazis, die offenbar zu einer Veranstaltung in der NPD-Bundeszentrale anreisten, einen Mann auf dem oberen Bahnsteig des S-Bhf. Ostkreuz an. Zu erst
bepöbelten sie ihn rassistisch und danach wurde er angegriffen. Die auf dem Bahnsteig befindliche Polizei griff ein.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2019-03-02 00:00:00
Quelle: 
Register Treptow-Köpenick