LGBTIQ*-feindliche Beleidigung in der U7

Gegen 23:25 Uhr beleidigten zwei Männer in der U-Bahn zwischen Mehringdamm und Möckernstraße zwei Frauen LGBTIQ*-feindlich. Die beiden Frauen reagierten nicht. Als sie Möckernbrücke die Bahn verlassen, wurden sie von den Männern erneut angeschrien und beleidigt. In der Bahn gab es viele Zeug*innen. Niemand schritt ein.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-04-28 00:00:00
Quelle: 
Bürger*innenmeldung