Hitlergruß in der Revaler Straße

Gegen 3:30 Uhr fiel Polizisten an der Revaler Straße ein Mann auf, der laut herum schrie. Als dieser den Einsatzwagen bemerkte, zeigte er den Polizisten den Hitlergruß und rief dazu nationalsozialistische Parolen. Der Polizeiliche Staatsschutz führt gegen den 29-Jährigen Ermittlungen wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2020-08-30 00:00:00
Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 2046