Fenster von Kulturverein eingeworfen

In der Nacht wurden drei Fensterscheiben eines Gebetsraumes eines Kreuzberger Kulturvereins beschädigt. Nach bisherigen Ermittlungen hörte eine 44-jährige Passantin in der Nostitzstraße gegen 1.30 Uhr das Klirren von Glas. Anschließen beobachtete sie einen Mann, der in ein Auto stieg und davon fuhr. Die alarmierten Polizist*innen fanden mehrere Pflastersteine und stellten diese als mögliche Tatwerkzeuge sicher

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2014-12-06 00:00:00
Quelle: 
Polizei