Drohungen gegen eine Schule

Bei einer Islamischen Grundschule in Kreuzberg ist in der letzten Woche ein Brief mit volksverhetzendem Inhalt und Karikaturen eingegangen. Die Leiterin der Schule in der Boppstraße zeigte den Sachverhalt an.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2013-05-13 00:00:00
Quelle: 
Polizei