In der Straßenbahn bespuckt

Ein Unbekannter bespuckte und bedrohte am Nachmittag eine Frau in der Straßenbahn in Friedrichshain. Die 36-Jährige saß gegen 17.30 Uhr in einem Waggon der Linie 10 und unterhielt sich am Telefon mit Verwandten auf hebräisch. Plötzlich sprach sie ein Mann an, bedrohte sie verbal mit fremdenfeindlichen Worten und bespuckte sie. An der Warschauer Brücke stieg der Unbekannte, der in Begleitung zweier Kinder gewesen sein soll, aus dem Zug. Die Frau erstattete Anzeige.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-friedrichshain-frau-aus-israel-in-strassenbahn-rassistisch-bedroht/8227352.html

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2013-05-18 00:00:00
Quelle: 
Polizei